News 2020

Weihnachtsgrüße der SRG Nürtingen

Liebe SR-Kameradin, lieber SR-Kamerad,
ein in wohl jeglicher Hinsicht einmaliges Jahr liegt hinter uns. Wer hätte im Februar und auch Mitte September bei unseren „einzigen„ Präsenzveranstaltungen gedacht, dass für uns alle Kontaktsperren, Online-Schulungen und 7-Tage Inzidenz keine Fremdworte mehr sein werden. Die leider immer noch in voller Härte anhaltende Corona-Pandemie hat nicht nur jeden sein Privat- und Berufsleben, sondern auch unseren geliebten Fußballsport vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Vermutlich sind wir alle froh, dass dieses Jahr so langsam zu Ende geht mit der Hoffnung, dass die Situation sich im neuen Jahr endlich verbessert.

Somit waren auch unsere „wirklich„ gemeinsamen Momente in diesem Jahr rar gesät, sieht man einmal von den Online-Terminen ab, die zwar vieles, aber doch nicht alles ersetzen können. Daher mussten alle unsere geplanten Veranstaltungen (Kameradschaftsabend, Binokelturnier) in diesem Jahr leider abgesagt werden, aber viel mehr geht unser aller Gesundheit in solchen Momenten einfach vor. Es bleibt nur die Hoffnung, dass im Jahr 2021 langsam wieder eine gewisse „Normalität„ zurückkehrt. Daher gilt es in solchen Krisen mehr denn je, wenn auch mit Abstand, zusammenzustehen und unseren gemeinsamen Weg weiter zu verfolgen, um unser geliebtes Hobby weiter betreiben zu können. Getreu unserem Motto - #wirsindnuertingen!

Aber alles das wäre, und in diesem Jahr mehr denn je unter wirklich sehr schwierigen Bedingungen, ohne Deinen persönlichen Einsatz nicht so viel Wert. Daher bedanke ich mich bei Euch für eure geleisteten Dienste für unsere Schiedsrichtergruppe in diesem Jahr.
Für das kommende Jahr 2021 würde es mich wahrhaftig freuen, wenn ihr euch nach der coronabedingten Pause, weiterhin aktiv in unsere Gruppe mit einbrintgt – es lohnt sich wirklich in jeglicher Hinsicht.

In diesem Sinne wünsche ich Euch allen ein besinnliches und vor allem gesundes Weihnachtsfest, dass ihr einige glückliche und hoffentlich stressfreie Tage im Kreis Eurer Familien verbringen könnt. Euch und und euren Angehörigen ein frohes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr 2021.

Es grüßt Euch herzlich,

Steffen Müller
Obmann SRG Nürtingen

Aktiven Schulung

Nürtingen: Am Freitag, den 04.12.2020 fand unsere letzte Aktiven Schulung in diesem Kalenderjahr 2020 statt. Leider musste unsere liebgewonnene und bereits traditionelle Weihnachtsschulung virtuell abgehalten werden, leider wie die letzten Schulungen zuvor auch schon, schade. Die Ehrungen, die für diese Schulung angedacht waren, werden hoffentlich bei der nächsten Präsenzschulung nachgeholt. Lehrwart Danny Kapell führte die Schulung mit dem lehrreichen und spannendem Thema „Leitfaden Handspiel“ mit Hilfe von Videosequenzen hervorragend durch. Trotz Onlineschulung war die Mitarbeit und das Interesse unserer Schiedsrichter sehr gut an diesem Abend.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Danny Kapell.

Wir wünschen Euch allen frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins neue Jahr und hoffen sehr, dass wir uns bald wieder sehen können.

Bleibt gesund!

Eure SRG Nürtingen

DANKE SCHIRI 2020

Natalie Bloss
Natalie Bloss

Die Ehrung DANKE SCHIRI wird deutschlandweit von DFB und den Landesverbänden gemeinsam mit dem Partner der DEKRA organisiert und durchgeführt. Dieses Jahr viel die Wahl der Kanditaten aus den Bezirken auf Natalie Bloss - toll - wir sind total happy mit der Entscheidung, somit hat die Gruppe Nürtingen die Wahl der Landessiegerin zum zweiten Mal in Folge für sich gewinnen können.

Natalie Bloss ist als engagierte Schiedsrichterin zuerst in der SRG Esslingen und nun in der SRG Nürtingen zu Hause. Als Futsal-Schiedsrichterin bildete Sie auch Kollegen in der Gebärdensprache für die DeafChampionsleague aus. Ebenso ist Sie Vorsitzende beim Schwerhörigenverein STU und ebenso im Sportverein stark engagiert.

1. Ausschusssitzung nach dem Lockdown

Nürtingen: Am 21.09.2020 hatte der Ausschuss der Gruppe Nürtingen seine erste Sitzung nach dem Lockdown. Die Arbeitssitzung fand in der Lutherkirche in Nürtingen statt, die uns diesen Konferenzraum freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Mit genügend Abstand zueinander konnte der Obmann der Gruppe, Steffen Müller, die Sitzung pünktlich beginnen.

Zurück zur Normalität?

Lehrabend im Saal des TSV Wolfschlugen
Lehrabend im Saal des TSV Wolfschlugen

Zurück zur Normalität?

Am Freitag 18.09.2020 war die erste Präsenzschulung in der Gruppe Nürtingen seit Beginn des Lockdown in der Corona Pandemie. Die Schulung der aktiven Schiedsrichter fand beim TSV Wolfschlugen unter Beachtung aller Hygieneregeln statt. Wir danken dem TSV, der uns dafür freundlicherweise seinen Saal zur Verfügung gestellt hat. Das Thema - Regeländerung 2020/2021 wurde vom Lehrwart Michael Kolb / Bezirk Riss, lebhaft präsentiert. Wir danken für die Präsentation und freuen uns auf ein nächstes Mal in Wolfschlugen.

#wirsindnürtingen #srg_nuertingen #bezirkneckarfils #wfv #fussball #schiedsrichter #lehrabend #tsvwolfschlugen

SRG Nürtingen trotz Corona-Pandemie

SRG Nürtingen trotz Corona-Pandemie mit der Saison 2019/2020 zufrieden

Trotz des coronabedingten Abbruchs der Saison 2019/2020 zeigte sich die Schiedsrichtergruppe Nürtingen nach Veröffentlichung der verbandsseitigen Qualifizierungsliste für Schiedsrichter und Beobachter zufrieden. Von Seiten des Verbandsschiedsrichterausschusses (VSRA) war dieses Thema wie so vieles in dieser Saison nicht ganz einfach. Jedoch in Bezug auf die SRG Nürtingen hatte dies glücklicherweise keine allzu großen negativen Auswirkungen. So sind in der kommenden Spielzeit weiterhin Hannelore Pink und Soner
Celkin als Schiedsrichterin/Schiedsrichter in der Landesliga als ranghöchste Schiedsrichter der Gruppe unterwegs. Erstgenannte Hannelore Pink ist auch weiterhin vom VSRA als Schiedsrichterin für die B-Juniorinnen Bundesliga sowie als Assistentin für die 2. Frauen-Bundesliga gemeldet, was wirklich ein toller Erfolg ist. Die beiden Bezirksligaschiedsrichter unter Beobachtung,
Einen "Aufstieg" hatte die Gruppe Nürtingen jedoch dennoch zu verzeichnen und das völlig überraschend. Denn so wurde Obmann Steffen Müller für die neue Saison als Beobachter eine Klasse höher eingestuft und darf somit Spiele bis zur höchsten Spielklasse im Verband (Verbandsliga) beobachten.

Die Schiedsrichtergruppe Nürtingen hofft auch in der kommenden Saison 2020/2021 auf eine erfolgreiche Saison.

  • Steffen Müller - 2016
1. Online Lehrabend
1. Online Lehrabend Erster Online Lehrabend der Gruppe Nürtingen, war ein voller Erfolg.

Nürtingen: Die Schiedsrichtergruppe Nürtingen hielt am Freitag ihren ersten Online-Lehrabend ab.

Bedingt durch die aktuellen Vorkehrungen und Versammlungsverbote wegen der Corona Krise und den bereits 2 ausgefallenen Schulungen war die Gruppe Nürtingen gezwungen sich etwas Neues, anderes einfallen zu lassen. So entstand die Idee der Online Schulung über eine Telefonkonferenzplattform, die durch den DFB zur Verfügung gestellt wird. Nach einem erfolgreichen Test am Mittwoch war die Gruppe gut vorbereitet, ihren ersten Online Lehrabend unter Führung des Obmanns und dem Lehrwart der Gruppe Holger Böhm durchzuführen. Die fast 65 Teilnehmer waren nach der Schulung total begeistert und auch dankbar für dieses Angebot. Auch wenn es nur Online war - war es schön die Kameraden wieder zu sehen. Wir hoffen, dass die kommende Schulung unter den "normalen" gewohnten Bedingungen stattfindet.

NLK 2020 ist beendet!

Wendlingen: 23 Neulinge traten nach 8 Lehrabenden zur Prüfung am 04.02.2020 im Sportheim des TSV Wendlingen an. 20 Fragen galt es zu beantworten. Die maximal mögliche Punktzahl liegt bei 60 Punkten, bei 50 gilt die Prüfung als bestanden. Holger Böhm, Lehrwart im Lehrstab des wfv und Steffen Müller, Obmann der Schiedsrichtergruppe Nürtingen hatten im Anschluss zur Prüfung die Aufgabe die Bögen direkt auszuwerten. Die schwere Prüfung wurde von 12 Neulingen direkt bestanden. Eine Nachprüfung der 11 weiteren Kameraden findet direkt am Freitag, den 07.02.2020 bei der kommenden Aktivenschulung statt.

Wir gratulieren allen an der Stelle recht herzlich, und wünschen den neuen Kameraden bereits jetzt ein glückliches Händchen bei ihren Entscheidungen und immer gut Pfiff bei ihren Spielleitungen.

Zu den ersten Spielen werden die Jungschiedsrichter von erfahrenen Schiedsrichtern, sogenannten Paten, begleitet. Die Spielleitungen werden bereits in den kommenden Wochen stattfinden. Wir freuen uns auf eure Entscheidungen und auf eure Karriere bei der SRG Nürtingen.

Mit 5 Mann in Balingen

Balingen: Am frühen Morgen des  01. Februars 2020 machte sich unsere Nürtinger SR Mannschaft auf den Weg zum SR-Turnier der Schiedsrichtergruppe Balingen, welches alle 2 Jahre stattfindet.
 
Nach einer gemütlichen Anreise ging es in der Sparkassenarena in Balingen zu unserem Auftaktspiel gegen die Gruppe aus Böblingen. Unser Team brauchte etwas Zeit um in das Spiel zu finden und ging schnell mit 1:0 in Führung, fand immer besser ins Spiel, musste sich aber in der Summe trotzdem mit 1:1 nach 11 Minuten Spielzeit zufrieden  geben. Nach einer längeren Pause über den Mittag fand das nächste Spiel gegen die Nachbargruppe aus  Waiblingen statt. Dabei konnte wieder eine schnelle 1:0 Führung erarbeitet werden, leider wurden zahlreiche weitere Chancen vergeben und Waiblingen konnte zum Endstand von 1:2 davonziehen. Das dritte Turnierspiel wurde gar mit 2:4 gegen Tübingen in den Sand gesetzt. Das Spiel Nummer 4 wurde mit 3:2 gegen die Gruppe SRG Nördl. Schwarzwald gewonnen. Das abschließenden Gruppenspiel gegen Esslingen fiel aus, nachdem Esslingen seine Mannschaft aus dem Turnier genommen hat, damit war für uns automatisch auch Schluss. Tolles Turnier mit viel Spektakel vor und in der Halle!  
 
Mit dem respektablen Ergebnis in der Vorrunde verabschiedete sich das Team aus Nürtingen aus dem Turnier. Mit einem oder zwei Spieler mehr, wäre vielleicht auch mehr drin gewesen. 

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an die SRG Balingen für die Einladung und die tolle Organisation des Turniers!
 
Mit dabei waren:

Ibrahim Celkin, Ersen Celkin, Okan Elmas, Harun und Eren

Der Neulingskurs hat begonnen.

Kurs 2020
Kurs 2020

Wendlingen: Der diesjährige Neulingskurs hat am heutigen 09.01.2020 mit einem Infoabend begonnen. Es fanden sich 25 von 31 gemeldeten Neulinge im Sportheim des TSV Wendlingen ein. Die jüngsten Teilnehmer sind 13 Jahre alt, der älteste 44 Jahre. Die ersten Lehrveranstaltungen werden dann in den kommenden Tagen von Lehrwart Holger Böhm sowie dem Obmann Steffen Müller und seinem Orga Team für den NLK im Ausschuss abgehalten. Der Lehrgang wird auch in diesem Jahr teilweise als Onlinelehrgang durchgeführt, während die wichtigsten Regeln in Präsenzveranstaltungen behandelt werden. Der Lehrgang wird in der kommenden Woche fortgeführt, die Neulings Prüfung mit einem Regeltest (20 Fragen/60 Punkte) findet am Dienstag, 04.02.2020, statt. Leistungsprüfungen sind für den Sommer terminiert. CEK.