Unsere Schiedsrichter

Ehrenkodex

Ehrenkodex
Ehrenkodex

Der Ehrenkodex ist ein geschriebenes Regelwerk über das Wohlverhalten unser Mitglieder und Schiedsrichter. Diese unterwerfen sich diesen selbst verfassten Verhaltensregeln. Einerseits ist damit eine Unterwerfung unter einem Kodex verbunden mit entsprechenden Verpflichtungen. Innerhalb einer solchen Ordnung schreibt er aber auch Privilegien für seine Mitglieder vor, welche Nichtmitgliedern oder Nichtsschiedsrichtern nicht gewährt werden. Wer sich dem Kodex unterwirft, darf von anderen erwarten, entsprechend behandelt und geachtet zu werden. Dieser Ehrenkodex wurde von unserem Kameraden im Ausschuss Andreas Lasar zusammengestellt, und gelten

The Ref.-Code of honour

  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter respektieren in allen Verhaltensweisen die Grundsätze des FairPlay, insbesondere beachten sie die Ordnungen des DFB und des WFV, sie üben Korrektheit, Recht und Kollegialität und bemühen sich um gegenseitiges Vertrauen.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter unterlassen beleidigende oder in der Ehre verletzende Äußerungen über Kollegen im Hinblick auf Können, Arbeitsleistung und persönliche Wertschätzung.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter bemühen sich um eine hohe Allgemeinbildung und kommen ständig ihrer Fortbildungspflicht nach.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter haben das Bestreben, alles für die eigene Fitness, sowie eine entsprechende Ernährung zu tun.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter bemühen sich, dieAnforderungen der Schiedsrichterei in Training und Wettkampf, mit den Belastungen des sozialen Umfelds, insbesondere Familie und Beruf, in Einklang zu bringen.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter handeln verantwortungsbewusst im Umgang mit Sportmaterialien, Räumen, Gebäuden und der Umwelt.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter äußern Kritik intern und tragen die Informationen nicht an Dritte weiter.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter haben ein selbstbewusstes, aber höfliches und freundliches Auftreten auf und auch außerhalb des Spielfelds - die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter sind in der Öffentlichkeit Repräsentanten der SRG Nürtingen, des Württembergischen Fußballverbandes und dem gesamten deutschen Schiedsrichterwesen.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter gehen immer mit gutem Beispiel voran und sind bei Veranstaltungen und öffentlichen Anlässen mit tatkräftiger Unterstützung dabei.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter handeln bei Problemen oder ihnen übertragenen Aufgaben mit bestmöglichsten Einsatz, entsprechender Eigeninitiative und im Sinne der SRG Nürtingen.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter sind immer pünktlich.
  • Die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter fordern die Kameradschaft ein.

Klassifierzung 2021/2022

Bundesliga / Landesliga

B-Juniorinnen Bundesliga
SR:
-Hannelore Pink
SRA:
- Raphael Ott
- Philipp Lehmann
- Jonah Hanak

Landesliga
SR:
-Soner Celkin
-Hannelore Pink
- Andreas Grübel (Sonderplatz Futsal Perspektivkader)
SRA:
- Tobias Öhrlich
- Christopher Körner
- Marcel Gutmann
- Raphael Ott
- Serafina Guidara
- Ibrahim Celkin
- Patrick Goodreau
- Jonah Hanak
- Philipp Lehmann
- Johannes Steck
- Niklas Knappe
- Holger Böhm
- Daniel Geywitz

Bezirksliga Beobachtung
- Christopher Körner
- Jonah Hanak
- Philipp Lehmann

Verbandsstaffel

A-Junioren Verbandsstaffel
SR:

- Soner Celkin
- Hannelore Pink
- Serafina Guidara
- Tobias Öhrlich
- Andreas Grübel
- Christopher Körner
- Marcel Gutmann
- Philipp Lehmann
- Patrick Goodreau
- Raphael Ott
- Jonah Hanak

SRA:

- Niklas Knappe
- Enis Celkin
- Moritz Hoff
- Onur Barun
- Salem Koussay
- Jan Menzel

B-Junioren Verbandsstaffel

alle SR (BJ BL, LL,AJ VS)
alle ASA (BJ BL,LL)
+ ausgewählte "Ältere" Schiedsrichter.